Schülerprojekte

Schülerprojekte

Die Schüler erarbeiten im 3 Ausbildungsjahr ein Projekt in kleinen Gruppen. Die Ergebnisse sollen hier vorgestellt werden

Java3D

In diesem Projekt sollte eine Einleitung für die nachfolgenden Klassen entwickelt werden, so dass Simulationen möglichst schnelle in Java3D realisiert werden können.

Java3D_Wuerfel
Screenshot der Java3D Anleitung

Kugelsimulation

In diesem Projekt sollten die Schüler eine rechteckige Schüssel simulieren in welche Kugeln mit unterschiedlicher Größe und Masse fallen. Die Schwirigkeit dabei ist die Kollisionen zu berechnen sowie in abhängikeit der Zeit die Kollisionen rechtzeitig zu erkennen, so dass es nicht zu Durchdringungen der Kugeln kommt.

Die Aufgabe wurde von verschiedenen Gruppen bearbeitet. Die Lösungen sprechen für sich.

 

Kugelsimulation
Kugelsimulation

Gruppe 1-Kugelsimulation

Gruppe 2-Kugelsimulation

Auswertungen Radiusdaten

Bei diesem Projekt ging es um die Erstellung eines Tools zur Auswertung von Logdateien eines Radius Servers.
Der Radius Server protokoliert die Anmeldezeiten sowie die übertragenen Bytes. Diese Daten sind derzeit für jeden einzelnen Tag getrennt gespeichert und geben keine Übersicht über die Nutzung des WLANs im Haus. Die Aufgabe ist daher die Daten so in einer Datenbank zusammenzufassen, dass Benutzerzeiten und Datenvolumen unter Berücksichtigung des Datenschutzes angezeigt werden können, um die Auslastung des Netzes besser steuern zu können.

Auswertung Radiusdaten (Link)

Papierloses Klassenzimmer

„Wenn es Morgen Zeugnisse gäbe, welche Note hätte ich?“. Um diese Frage zu beantworten, sollten die Schüler eine papierlose Klassenverwaltung erstellen. Dazu sollte neben der Anwesenheit der Schüler auch die Noten und Mitarbeit der Schüler erfasst und in einer Datenbank gespeichert werden.

Für die Schüler soll ein gesichertes Portal eingerichtet werden, so dass sie jederzeit einen Überblick über ihren Notenstand haben. Für Lehrer steht ein umfangreiches Portal zur Verfügung um den Schülern mündliche Noten, Klausurnoten zu geben und Fehlzeiten einzutragen. Mögliche Erweiterungen wären das Versenden von Emails an Eltern, wenn Schüler 3 mal unentschuldigt fehlen u.a.

Papierloses Klassenzimmer (Link)